Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Feuerwehrleistungsabzeichen Gold

 

Am Samstag den 24.09.2016 hieß es um 07.45 Uhr in Lebach antreten zur Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens.
Die Löschbezirke Piesbach, Körprich und Bilsdorf nahmen an dieser Abnahme mit 2 Gruppen teil. Um das Leistungsabzeichen zu erwerben, galt es von beiden Gruppen jeweils 3 Disziplinen abzuarbeiten. Um für die Abnahme gut vorbereitet zu sein wurden seit Anfang April zusätzliche Übungseinheiten absolviert. In Disziplin eins hieß es dann Fragen beantworten. Es mussten von jedem Gruppenmitglied 10 feuerwehrtechnische Fragen beantwortet werden. In Disziplin zwei folgte das Thema Stiche und Knoten. Hier galt es einen feuerwehrtechnischen Knoten fehlerfrei zu zeigen. Als dritte und letzte Disziplin hieß es dann „Brandeinsatz mit Bereitstellung“. Bei einem simulierten Brand musste ein Löschangriff bis zur Bereitstellung aufgebaut werden. Per Losentscheid wurde der weitere Einsatzverlauf bestimmt. Gruppe eins musste innerhalb von 25 Minuten einen Zimmerbrand bekämpfen und eine anschließende Menschenrettung mittels Leiterhebel durchführen. Mit 15:30 min wurde die Tagesbestzeit erzielt. Für die Gruppe zwei hieß es „PKW Brand in einer Werkstatt“. Zunächst musste ein Feuer gelöscht, anschließend eine verunfallte Person gerettet und ein Autogenschweißgerät gesichert werden. Auch diese Gruppe konnte mit einer Zeit von 11:11 min die Prüfer überzeugen. Im Anschluss fanden die Ehrungen der Teilnehmer und die Überreichung der Urkunden statt.

An dieser Stelle möchten Wir uns nochmals recht Herzlich bei der Firma Martin Schaper Gerüstverleih Bilsdorf für die kostenfreie Bereitstellung des Übungsgerüstes sowie dem Bauhof Nalbach für die Bereitstellung der Übungsfläche bedanken.